Rückblick auf die Pralinen des Jahres 2022
13. Januar 2023
Teamweltmeisterin, erster Weltcup-Podestplatz, Nomination für die Swiss Sports Awards. Die 28-jährige Wattwiler Mountainbikerin Ramona Forchini hatte im vergangenen Jahr ihre erfolgreichste Saison. Am Donnerstag liess sie ihre Freunde, Gönner und Sponsoren an den erlebten Emotionen teilhaben. Sie nannte es Rückblick auf die Pralinen.

Sensationeller Top 10 zum Weltcupabschluss
04. September 2022
Mit einer unglaublich starken Fahrt belegt die Toggenburgerin zum Weltcupabschluss in Val di Sole Rang 10.

Dritter WM-Titel für Ramona Forchini
24. August 2022
Die 28-jährige Wattwilerin erreicht mit Team-Gold an der Bike-WM einen weiteren Meilenstein in ihrer Karriere.

Weltcup Podest für Forchini
20. Juli 2022
Ramona Forchini rast am Weltcup in Andorra auf das Podest!

Forchini kommt Top10 immer näher!
10. Juli 2022
Ein Rennen vor vielen tausend Menschen fahren zu dürfen, bei dem der eigene Name hundertfach skandiert wird, muss etwas Grossartiges sein. Dieses überwältigende Erlebnis durfte am Wochenende Bikerin Ramona Forchini bei ihrem Heimauftritt auf der Lenzerheide erleben. Und wenn es dann mit Platz 11 beim Cross-Country Rennen noch zur besten Weltcupplatzierung der Karriere reicht, ist die Geschichte kaum noch zu toppen.

Sieg am HC Rennen Gränichen
20. Juni 2022
Die Wattwiler Bikerin Ramona Forchini überrascht in Gränichen und überfährt die Ziellinie als Erste!

Fanbus zum Weltcup Lenzerheide
25. Mai 2022
Der Gönnerclub von Ramona Forchini möchte ihre Fahrerin am Heimweltcup in Lenzerheide lautstark unterstützen und organisiert eine unvergessliche Fanreise. Seid hautnah dabei, erlebt Gänsehautfeeling und pusht unsere Mountainbikerin zu Höchstleistungen!

Weltcup Albstadt und Nove Mesto
15. Mai 2022
Zum Auftakt mitten in die Weltspitze gefahren. Mit Platz 14 im deutschen Albstadt hat die Wattwiler Bikerin zum Start der Weltcupsaison ein starkes Zeichen gesetzt. Eine Woche später bestätigte sie mit Rang 16 ihr Können am Weltcuprennen in Nove Mesto.

Zwei wichtige Vorbereitungsrennen
01. Mai 2022
Als letzten Vorbereitungsschliff nutzte die Toggenburgerin Ramona Forchini zwei international besetzte Rennen in der Schweiz. An beiden Wettkämpfen zeigte sie ihr Potenzial und ihre stimmende Form. Für die beiden Weltcuprennen im Mai scheint sie bereit zu sein.

Ein Down und ein Up
02. April 2022
Die Premiere der neuen Schweizer Mountainbike Serie ÖKK BIKE REVOLUTION verlief für Ramona Forchini alles andere als optimal. Nach ihrer Krankheitspause gelang es ihr nicht ihre Kräfte freizugeben. Eine Woche später folgte jedoch ein Befreiungsschlag.

Mehr anzeigen